Vielfältig. Persönlich. Embassy.

Im Kern der Embassy-Philosophie steht immer die Leidenschaft, Perfektion mit auserlesener Qualität sowie ganz persönlichem Service zu verbinden und damit immer einen “Tick” mehr zu bieten. Mit dieser Einstellung und Passion entwickelte sich das Unternehmen in den letzten Jahren zu einer der ersten Adressen der Schweiz, wenn es um die schönen Dinge des Lebens geht. Mit mehr als dreissig hochkarätigen Uhren- und Schmuckmarken verfügt Embassy über ein exklusives und vielfältiges Angebot sondergleichen.

Vielfältig. Persönlich. Embassy.

Im Kern der Embassy-Philosophie steht immer die Leidenschaft, Perfektion mit auserlesener Qualität sowie ganz persönlichem Service zu verbinden und damit immer einen “Tick” mehr zu bieten. Mit dieser Einstellung und Passion entwickelte sich das Unternehmen in den letzten Jahren zu einer der ersten Adressen der Schweiz, wenn es um die schönen Dinge des Lebens geht. Mit mehr als dreissig hochkarätigen Uhren- und Schmuckmarken verfügt Embassy über ein exklusives und vielfältiges Angebot sondergleichen.

Stark in die Zukunft

Die Familie König zeigt auch in der zweiten Generation ein ausgeprägtes Gespür für Exklusivität, Luxus und Ästhetik. Sie hat das Luzerner Familienunternehmen zu einem international anerkannten Treffpunkt für Liebhaber der feinen Uhrmacherei und Connaisseuren der hohen Juwelierkunst entwickelt. Um EMBASSY mit seinen rund fünfzig Mitarbeitenden in die nächste Etappe zu führen, richtete die Familie König das Unternehmen auf die Herausforderungen der Zukunft aus. Das kompetente Managementteam ist dabei stets ein Eckpfeiler in EMBASSY’s nachhaltiger Weiterentwicklung.

Stark in die Zukunft

Die Familie König zeigt auch in der zweiten Generation ein ausgeprägtes Gespür für Exklusivität, Luxus und Ästhetik. Sie hat das Luzerner Familienunternehmen zu einem international anerkannten Treffpunkt für Liebhaber der feinen Uhrmacherei und Connaisseuren der hohen Juwelierkunst entwickelt. Um EMBASSY mit seinen rund fünfzig Mitarbeitenden in die nächste Etappe zu führen, richtete die Familie König das Unternehmen auf die Herausforderungen der Zukunft aus. 2017 beteiligte sich zudem die Familie Brenninkmeijer über ihr Family Office “BREGAL Unternehmenskapital” als wichtiger Wachstumspartner. Das kompetente Managementteam ist dabei stets ein Eckpfeiler in EMBASSY’s nachhaltiger Weiterentwicklung.

Markenvielfalt und Esprit

Die Marken bei Embassy lesen sich wie ein “Who-is-who” der weltgrössten und renommiertesten Uhrmacher. Das Unternehmen vertreibt eine Vielzahl traditionsreicher Schweizer Uhrenmarken: Audemars Piguet, Breguet, Blancpain, Bulgari, Cartier, Franck Muller, Hublot, IWC, Jaeger LeCoultre oder Ulysse Nardin, um nur einige zu nennen. Embassy betreibt in Luzern zudem die Markenboutiquen für Panerai, Vacheron Constantin und Van Cleef & Arpels. Das Luzerner Familienunternehmen ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt als der Ort, an dem man einzigartige Kunstwerke des Uhrmacherhandwerks sowie klassische und exklusive Schmuckstücke finden kann. Besonders stolz ist Embassy darauf, mit grosen Uhrmachern wie Ludwig Oechslin oder Paul Gerber zusammenzuarbeiten. Daraus resultierte die MIH-Uhr, die ausserhalb des internationalen Uhrenmuseums exklusiv bei Embassy verkauft wird.

Markenvielfalt und Esprit

Die Marken bei Embassy lesen sich wie ein “Who-is-who” der weltgrössten und renommiertesten Uhrmacher. Das Unternehmen vertreibt eine Vielzahl traditionsreicher Schweizer Uhrenmarken: Audemars Piguet, Breguet, Blancpain, Bulgari, Cartier, Franck Muller, Hublot, IWC, Jaeger LeCoultre oder Ulysse Nardin, um nur einige zu nennen. Embassy betreibt in Luzern zudem die Markenboutiquen für Panerai, Vacheron Constantin und Van Cleef & Arpels. Das Luzerner Familienunternehmen ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt als der Ort, an dem man einzigartige Kunstwerke des Uhrmacherhandwerks sowie klassische und exklusive Schmuckstücke finden kann. Besonders stolz ist Embassy darauf, mit grosen Uhrmachern wie Ludwig Oechslin oder Paul Gerber zusammenzuarbeiten. Daraus resultierte die MIH-Uhr, die ausserhalb dem internationalen Uhrenmuseum exklusiv bei Embassy verkauft wird.

Ein Visionär als Gründer

Die Erfolgsgeschichte von Embassy begann in den 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts, als Kurt König die weltweit erste unabhängige Cartier-Boutique in Zürich eröffnete, auf die zwei weitere Cartier-Boutiquen in St. Moritz und Luzern folgten. Gegen Ende des Jahrzehnts eröffnete er zudem eine Boutique, die auf exklusive Art Deco-Kunstgegenstände, Vintage-Cartier-Uhren sowie Cartier-Schmuck spezialisiert war. Das Geschäft in der Grendelstrasse in Luzern trug den Namen „Embassy“. Es etablierte sich schnell und ist bis heute der Hauptsitz des Unternehmens. Kurt Königs einzigartiger Instinkt für Luxus und künftige Trends liess ihn zu einem der grossen Pioniere im klassischen Detailhandel werden. So wurde Embassy zu einem wichtigen Partner für einige der renommiertesten Uhren- und Schmuckmarken dieser Welt.

Ein Visionär als Gründer

Die Erfolgsgeschichte von Embassy begann in den 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts, als Kurt König die weltweit erste unabhängige Cartier-Boutique in Zürich eröffnete, auf die zwei weitere Cartier-Boutiquen in St. Moritz und Luzern folgten. Gegen Ende des Jahrzehnts eröffnete er zudem eine Boutique, die auf exklusive Art Deco-Kunstgegenstände, Vintage-Cartier-Uhren sowie Cartier-Schmuck spezialisiert war. Das Geschäft in der Grendelstrasse in Luzern trug den Namen „Embassy“. Es etablierte sich schnell und ist bis heute der Hauptsitz des Unternehmens. Kurt Königs einzigartiger Instinkt für Luxus und künftige Trends liess ihn zu einem der grossen Pioniere im klassischen Detailhandel werden. So wurde Embassy zu einem wichtigen Partner für einige der renommiertesten Uhren- und Schmuckmarken dieser Welt.

Organisation

Rund 50 Mitarbeitende arbeiten bei Embassy in drei exklusiven Verkaufsgeschäften in Luzern und St. Moritz sowie in den Marken-Boutiquen von Panerai, Vacheron Constantin und Van Cleef & Arpels in Luzern. Zusammen mit dem Management-Team führt Patrick König als Präsident des Verwaltungsrats Embassy erfolgreich in zweiter Generation.

Shop Manager

Shopmanagerin Embassy Boutique Kapellplatz Luzern

Bernadette Kälin
Embassy, Kapellplatz, Luzern

Richard Thai Storemanager Embassy

Richard Thai
Embassy, Grendelstrasse, Luzern

Shopmanager Vacheron Constantin Boutique Luzern

Terence Thai
Vacheron Constantin Boutique, Kapellplatz, Luzern

Shopmanagerin Panerai Boutique Luzern

Kathrin Abrolat
Panerai Boutique, Kapellplatz, Luzern

Louise Carrara
Van Cleef & Arpels Boutique, Schweizerhofquai, Luzern

Shopmanager Embassy St. Moritz

Charles Marty
Embassy, Via Serlas, St. Moritz

Jean-Marc Meyer
Panerai Boutique und A. Lange & Söhne Boutique, Bahnhofstrasse 25, Zürich

Management-Team

Verwaltungsratspräsident Embassy Patrik König

Patrik König
Verwaltungsratspräsident

Urs Kissling CEO Embassy

Urs Kissling
CEO

Sabine Vincenti
CFO

Patrick Frischknecht COO Embassy

Patrick Frischknecht
COO

Karriere

Das Familienunternehmen Embassy hat sich seit über 30 Jahren den Ruf einer exklusiven und renommierten Firma aufgebaut, die gekonnt traditionelle sowie neue Werte in Einklang miteinander bringt.

Wir suchen Verstärkung